Pythagoras – Universelle Harmonik

12,00 

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §6

 

Pythagoras als Autor dieses Buches ist zwar fiktiv, nicht aberdas hier vorgestellte ganzheitliche Weltbild. Es ist authentisch pythagoräisch und gründet aufjahrzehntelanger harmonikaler Forschung. Es ist fürpersönliche und gesellschaftliche Bewusstseinsprozesserelevant. Seine Kenntnis des geordneten Universums undder Schwingungswirklichkeit allen Lebens steht im Einklangmit den aktuellsten Erkenntnissen der Quantenphysik und istgeeignet, das Bewusstsein in einer höheren Schau zuweiten.

 

233 Seiten

Download als PDF-Datei

Beschreibung

 

 

 

Was ist die „Universelle Harmonik“?

 

Es ist die älteste Wissenschaft der Menschheit überhaupt.Sie ist die Urwissenschaft des Bewusstseins von der HöherenWirklichkeit des Seins. Die Strukturen, nach denen sowohl Mikro- und Makro-Kosmos, als auch das organische und seelische Leben des Menschen organisiert sind, sind harmonikal. Ob in der Natur, in den geophysischen Gegebenheiten der äußeren Welt – oder den Bewusstseinszuständen innerer Reiche: von der ersten Keimzelle biologischen Lebens – bis zum komplexen Organismus des menschlichen Wesens, entsteht alles Sein nach dem Bauplan der Universellen Harmonik. Sprache, Mathematik, Geometrie, Musik, Physik, Astronomie und Spiritualität sind nur unterschiedliche Emanationen desselben Geistes und untrennbar mit der höheren metaphysischen Wirklichkeit verknüpft, die der moderne Mensch aus seiner materialistischen Weltsicht weitgehend ausgeblendet hat. Die Menschen früherer Zeitalter sahen in diesen, heute separierten Wissenschaften, einander ergänzende Anschauungen eines ganzheitlichen Weltplans, den sie in den Erscheinungen der Außenwelt als Spiegelbilder ihrer inneren Wirklichkeit erkannten. Für sie war diese holistische Wissenschaft zugleich spiritueller Erkenntnisweg, durch den sie mit dem Urgrund allen Seins in lebendiger Verbindung standen.

Die fast vergessene „Universelle Harmonik“ wird sich im 21.Jahrhundert in Erinnerung bringen, denn sie kann die zahllosen Wissenschaftsgebiete in ganzheitlicher Schau interdisziplinär einen. Sie beschreibt den geordneten Kosmos und die planvolle Evolution des Bewusstseins allenLebens. Deshalb ist die Universelle Harmonik geeignet einen signifikanten Erkenntnisfortschritt zu fördern. Von dieser Ganzheitlichen Wissenschaft der erwachtenMenschheit handelt dieses Buch.